Islandpferdeverein in Roetgen

 

Gegründet wurde unser Verein der „Islandpferdefreunde Kaiser Karl e.V. Roetgen“, Mitglied im Dachverband IPZV im Jahr 1982

der Vereinssitz liegt in der Eifelgemeinde Roetgen am Nordrand des „ Hohen Venn“ zwischen Aachen und Monschau.

Unsere Mitglieder kommen aus der gesamten Städteregion Aachen sowie auch von weither..

Neben unendlich vielen Ausreitmöglichkeiten auf scheinbar endlosen Töltstrecken bietet der Verein für Mitglieder eine beleuchtete Ovalbahn mit zusätzlichem Dressurviereck. Diese ist verkehrsgünstig an der B 258 gelegen.

Mit unserer Vereinsarbeit möchten wir die Freude am Islandpferd steigern,  Gleichgesinnte zusammenbringen, die Zucht fördern und das Miteinander von Pferd und Reiter stärken.

Um diese Ziele zu erreichen, bieten wir jedes Jahr verschiedene Reit- sowie Ausbildungskurse an, fördern den Sport und das Reiten im freien Gelände. 

Unsere Angebote richten sich an alle Reiter und Pferdeliebhaber auch weiterer Pferderassen. Man muss auch nicht gleich in den Verein eintreten, wenn man mal an einem Ritt oder Kurs teilnehmen möchte – bei uns darf man sich in Ruhe umsehen.

Außerdem informieren Sie sich gern hier über unsere Vereinsgeschichte, die Beitrittsbedingungen sowie unser vielfältiges Vereinsleben.

 

Es grüßt Sie / euch  herzlich

stellvertretend für die

Islandpferdefreunde Kaiser Karl e.V. Roetgen

erste Vorsitzende


Martina Mainz-Kwasniok



Kontakt

1. Vorsitzende: 

Tina Mainz-Kwasniok

Eupener Str. 171 

52156 Monschau 

 

 

 

Bahnbelegung ovalbahn

Di     16.00 - 17.00

Mi     10.00 - 11.00

Mi     13.00 - 17.30 

Do    14.30 - 16.00

Fr     15.30 - 17.00

Sa    ab 10.00  jeden 1. Sa im Monat

Anfahrt: Von der BAB 258 in die Grünepleistr. einbiegen, danach 1. rechts in die Kalfstr., danach wieder 3. rechts (T-Kreuzung) auf den Wirtschaftsweg.  Parken nur in der Kalfstr. möglich. Benutzen Sie nur die vorgesehenen Parkplätze für Anhänger und PKW im oberen Bereich der Kalfstrasse zwischen Willemslägerweg und Frankenhof. Auf dem Wirtschaftsweg entlang dem Vereinsgelände und auf der Anlage selbst darf nicht geparkt werden.

Ovalbahn